Was kostet eine Datenrettung?

Damit wir Ihnen genau sagen können, was die Datenrettung kostet, muss der/die Datenträger erst analysiert werden. Erst wenn die genaue Ursache bekannt ist, können wir den Aufwand abschätzen und Ihnen ein Angebot zukommen lassen.

 

Während der Analyse wird der Datenträger auf Fehler und beschädigte Teile überprüft, die den Datenverlust verursacht haben. Sobald die Analyse erfolgt ist können wir sagen was den Datenverlust ausgelöst hat und entsprechende Maßnahmen einleiten.

Ein Preisangabe vor der Analyse wäre reine Spekulation. Bei der Analyse stellt sich außerdem heraus ob der Datenträger in ein Reinraumlabor geschickt werden muss.

Analyse- und Servicekosten

bei Festplatten, SSD, Speicherkarten, USB-Sticks, Smartphones und Tablets

 

Nach der Analyse erhalten Sie ein unverbindliches Festpreisangebot zur Rettung Ihrer Daten. Sie entscheiden, ob Sie dieses Angebot wahrnehmen oder nicht. Wenn Sie unser Angebot nicht annehmen, erhalten Sie die Rechnung über die Analysekosten und auf Wunsch Ihren Datenträger retourniert. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass beim Retourversand Ihres Datenträgers eine Bearbeitungspauschale (Handling Labortechniker, Verpackung und Retourversand) zu entrichten ist.

Nach erfolgreicher Rettung erhalten Sie eine Dateiliste der geretteten Daten zur Kontrolle. So können Sie in Ruhe überprüfen, ob die für Sie wichtigen Daten gerettet wurden. Danach bestätigen Sie uns, ob Sie mit der Datenwiederherstellung zufrieden sind.

Die Kosten für die Analyse entstehen nur dann - und erst dann, wenn Sie das erhaltene Angebot zur Datenrettung ablehnen.

Service

Datenträgerübermittlung

 

 

 

Analysedauer

Durchführung Datenrettung

Dateiliste nach beauftragter Datenrettung zur Kontrolle der geretteten Daten.

Übermittlung der geretteten

Daten

Analysekosten

 

Abgabe in Geschäftsstelle

 

 

Je nach Fehler bis zu 72 Stunden

Werktags Mo-Fr

ja

 

 

Eigendatenträger,

Leihdatenträger,

Datenträgerkäufer

 

 

€ 83,25 exkl. USt. /

€ 99,90 inkl. USt.

Datenträgeranalyse Einzeldatenträger

Analyse- und Servicekosten

bei RAID und NAS-Systemens

 

Nach der Analyse erhalten Sie ein unverbindliches Festpreisangebot zur Rettung Ihrer Daten. Sie entscheiden, ob Sie dieses Angebot wahrnehmen oder nicht. Wenn Sie unser Angebot nicht annehmen, erhalten Sie die Rechnung über die Analysekosten und auf Wunsch Ihren Datenträger retourniert. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass beim Retourversand Ihres Datenträgers eine Bearbeitungspauschale (Handling Labortechniker, Verpackung und Retourversand) zu entrichten ist.

Nach erfolgreicher Rettung erhalten Sie eine Dateiliste der geretteten Daten zur Kontrolle. So können Sie in Ruhe überprüfen, ob die für Sie wichtigen Daten gerettet wurden. Danach bestätigen Sie uns, ob Sie mit der Datenwiederherstellung zufrieden sind.

Die Kosten für die Analyse entstehen nur dann - und erst dann, wenn Sie das erhaltene Angebot zur Datenrettung ablehnen.

Service

 

 

Abholung defekter Datenträger

 

 

 

Analysedauer

potenzielle Rettung der Daten bereits während der Analyse (zum Preis der Analyse)

Durchführung Datenrettung

Dateiliste nach beauftragter Datenrettung zur Kontrolle der geretteten Daten.

Übermittlung geretteter Daten nach beauftragter Datenrettung

auf Speichermedium

SFTP-Zugang für den sicheren Download der geretteten Daten.

Analysekosten

 

Abgabe in der Geschäftsstelle:

best level – IT service, Untersteinstraße 20, 6700 Bludenz

 

 

Je nach Fehler bis zu 5 Tage

ja

 

 

Werktags Mo-Fr

ja

 

 

Eigendatenträger,

Leihdatenträger,

Datenträgerkäufer

ja

 

€ 399,92 exkl. USt. /

€ 479,90 inkl. USt.

RAID & NAS Express

 

JETZT MEINE DATEN RETTEN

 

Zum Analyseformular